Entencurry

Entencurry

für 2 Personen

 

2 Entenbrüste
1 rote Zwiebel
1 El Honig
2-3 El Kokoscurry
100g ungesalzene Cashewkerne
200 ml Kokosmilch
200 ml Hühnerbrühe
200 ml Sahne
Olivenöl, Salz & Pfeffer

Die Entenbrüste von der Haut befreien, in Würfel schneiden und in heißem Olivenöl ca. 1-2 Minuten scharf anbraten. Das angebratene Fleisch zur Seite stellen. Die gehackte Zwiebel in dem Fett bräunen, dann mit Wasser ablöschen und in einen Topf geben. Mit der Hühnerbrühe, Kokosmilch und Sahne aufgießen. Die Gewürze hinzugeben und aufkochen. Das Entenfleisch dazugeben und ganz leicht köcheln lassen bis das Fleisch schön mürbe ist. Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten und in den Topf geben. Die Entenhaut in kleine Würfel schneiden und in einer trockenen Pfanne knusprig ausbraten. Die Würfel auf Küchenpapier abtropfen lassen und portionsweise auf das fertige Curry streuen.
Wahlweise können auch zusätzlich entkernte rote Chili, frischer geriebener Ingwer und getrocknete Pflaumen mitgekocht werden.